Freiburg im Breisgau ist eine der bekanntesten Studentenstädte Deutschlands und begeistert daher Junge und Junggebliebene mit einem bunten Nachtleben, stylischen Läden und jeder Menge Kreativität und Kultur. Auch das mittelalterliche Erbe ist im historischen Stadtkern beim Durchwandern der engen, verwinkelten Gässle entlang der berühmten Pflastermosaike, des Freiburger Münster und den Freiburger Bächle bei jedem Schritt spürbar.

    Als Stadt der vielen Sonnenstunden und mit dem Schwarzwald vor der Tür ist Freiburg auch der perfekte Ausgangspunkt für Aktivurlauber und Reisende mit Hund, die die weitläufigen Waldgebiete erkunden möchten, bevor sie anschließend in einer der urigen Kneipen eine herzhafte Flädlesupp oder Brägele verspeisen.

    Freiburg im Breisgau: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 10 Tipps für einen perfekten Tag in Freiburg

      Die Studentenstadt Freiburg liegt am südlichen Rand des Schwarzwalds und ist für ihren mittelalterlichen Stadtkern berühmt. An den kopfsteingepflasterten Plätzen reihen sich Barock-, Renaissance- und Gotikbauten aneinander, die nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut wurden. Durch die vielen Parks und umliegenden Hügel ist Freiburg eine der grünsten Städte Europas. Das Nachtleben ist im Vergleich zu vielen anderen deutschen Großstädten sehr entspannt...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Deutschland – andere beliebte Ziele

    Reisehinweis

    Hinweis zu COVID-19: Reisebestimmungen ändern sich schnell, einschließlich der Regeln für COVID-19-Tests vor der Abreise und der Quarantäne bei Ankunft.

    Bitte prüfen Sie, ob es für Ihre Reise Einschränkungen gibt.
    Zum Seitenanfang